Collegium MusicumHome

Liturgie und Konzert
Info und Kontakt

MailKontakt
Jesuitenkirche LuzernFreunde und Partner
Einblicke
   
  Collegium Musicum - Leitung  

Chor

Probeplan Chor

Orchester

aufgeführte Werke

Leitung

Pascal Mayer
Künstlerischer Leiter des Collegium Musicum Luzern

geboren und aufgewachsen in Fribourg, studierte Gesang und Chorleitung an den Konservatorien Fribourg und Zürich. Er war Mitglied des Ensemble Vocal de Lausanne (Michel Corboz), des Choeur de la Radio Romande (André Charlet) und des Kammerchors Stuttgart (Frieder Bernius). Er leitete während fünf Jahren den Basler Kammerchor für Paul Sacher und während zehn Jahren den Chor Da Camera aus Neuchâtel. Von 1987 bis 1997 arbeitete er als Co-Leiter an der Seite von André Charlet mit dem Choeur de Chambre Romand. Pascal Mayer ist Gründer des Choeur de l'Université et des Jeunesses Musicales (Fribour) sowie des Choeur de Chambre de l'Université de Fribourg. 1995 gründete er zusammen mit dem Walliser Chorleiter Hansruedi Kämpfen den Choeur Suisse des Jeunes. Er leitet ebenfalls die Lausanner Chöre "Pro Arte" und "Faller". Mit diesen Ensembles erarbeitet er ein Oratorien-Repertoire. Pascal Mayer unterrichtet am Kollegium St.-Croix in Fribourg, wo er auch den Chor leitet. Seit 1996 bereitet er Chöre auf das Festival d'Opéra d'Avenches vor. Zudem leitet er den Chor "La Concorda" an seinem Wohnort Grolley. An der Hochschule Luzern unterrichtet Pascal Mayer Chorleitung.

Suzanne Z‘Graggen
Verantwortliche Kirchenmusikerin und Hauptorganistin der Jesuitenkirche Luzern

Suzanne Z’Graggen studierte an den Musikhochschulen Luzern und Bern (Kirchenmusik A-Diplom, Lehr- und Solistendiplom Orgel), an der Universität Bern (Gymnasiallehramt im Fach Musik) und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Konzertklasse von Michael Radulescu (Konzert-diplom Orgel). Sie ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Seit 2008 ist sie als Domorganistin der St.-Ursen-Kathedrale Solothurn tätig und dort künstlerische Leiterin der „Orgelkonzerte Solothurn“ und der Konzertreihe „Orgel um 12“. Eine rege Konzerttätigkeit als Orgelsolistin und Begleiterin kammermusikalischer Formationen ergänzen ihre Tätigkeit.
Nach einjähriger Tätigkeit als Stabstellenleiterin und Studien-koordinatorin Kirchenmusik an der Hochschule Luzern – Musik, wurde Suzanne Z’Graggen per September 2015 als Orgeldozentin und hauptverantwortliche Kirchenmusikerin der Jesuitenkirche Luzern berufen. www.suzannezgraggen.ch

 

 
 
Fusszeile