Collegium MusicumHome

Liturgie und Konzert
Info und Kontakt

MailKontakt
Jesuitenkirche LuzernFreunde und Partner
Einblicke
   
  Orchester des Collegium Musicum Luzern 

Chor

Probeplan Chor

aufgeführte Werke

Leitung


Das Orchester des Collegium Musicum Luzern ist seit der Gründung 1982 Bestandteil des kirchenmusikalischen Lebens und arbeitet eng mit der Hochschule Luzern - Musik zusammen. Es besteht aus Berufsmusikern, die sich in erster Linie der Pflege der geistlichen Musik (Konzerte, Lucerne Festival, kirchliche Veranstaltungen) widmen. Unter der künstlerischen Leitung von Alois Koch und unter Gastdirigenten trat das Orchester in verschiedenen Städten der Schweiz und im Ausland auch konzertant auf. Die konsequente Auseinandersetzung mit aufführungspraktischen Fragen führte dazu, dass das Collegium Musicum seit 1996 entsprechend der Werkwahl Instrumente historischer Bauart verwendet. Die Zusammenarbeit mit Andrew Parrott, Simon Standage und seit 2003 mit Brian Dean ist dabei von entscheidender Bedeutung.

Brian Dean, Konzertmeister
Brian Dean, geboren 1960 in New York, hat sich früh auf die historische Spielpraxis des 17. bis 19. Jahrhunderts spezialisiert. Nach seinem Abschluss «modern and baroque violin» am Oberlin Conservatory of Music ermöglichte man ihm als Preisträger der Thomas J.Watson Foundation ein Studium in England. Anschliessend erwarb er an der Rice University in Houston das Konzertdiplom beim Barockspezialisten Sergiu Luca. Seit 1987 lebt er in Europa, ist Mitglied des Freiburger Barockorchesters sowie Konzertmeister des Anima Eterna Sinfonieorchesters in Brüssel. Daneben arbeitet er auch als gefragter Kammermusiker und Solist. Brian Dean ist seit 2003 Konzertmeister des Collegium Musicum Luzern und Dozent für historische Aufführungs Praxis an der Hochschule Luzern - Musik.

Violine Dean Brian, Konzertmeister; Altdorfer Monika, Chmelevsky Laura, Dean Karin, Gallati Christina, Hänggi Käthi, Hochstrasser Sabine, Huter Mario, Kind Melanie, Limacher Judith, Kuhn Sabine, Mischol Andri, Röthenmund Cornelia, Steinmann Renate, Schenkel Olivia, von Bausznern Susanne, Wymann-Lieb Elsbeth, Yamaguchi Keiko, Zimmermann Salome
Viola Camenisch-Darling Geneviève, Jäggi Matthias, Kunz-Bednjagina Tanja, Mahrenholz Stella, von Cube Kathrin, Wieser Markus
Violoncello Eichenberger Jürg, Haselbach Monika, Straubhaar Nadja, Wenger Beatrice
Kontrabass Küchler Beat, Lange Dieter, Kosak Peter, Metz Christof,
Flöte Albrecht Ursina, Ehlich Liane, Schwerzmann Magda
Oboe Fluor-Baumberger Esther, Geisel Hanna, Marulanda Olga, Schmid Roman
Klarinette Boppart Barbara, Ferraino Thomoko, Hunziker Thomas
Fagott Boppart Markus, Broda Nikolaus, Santos Hiram
Horn Abächerli Florian, Gasser Patrik, Huber Martin, Wettenschweiler Simone
Posaune Caprez Roman, Nussbaum Ralf, Ringgenberg Daniel, Rohrer Anita, Rohrer Pirmin
Trompete Röthenmund Willi, Wigger Hanspeter, Würsch Markus
Pauke/Schlagzeug Dillier Cornelia, Surek Hans Patrik, Jenni Iwan
Orgel Z‘Graggen Suzanne, Mutsumi Ueno

 

 
 
Fusszeile